Zur Newsübersicht
  • Allgemeine News

SRH vergibt Stipendien für Flüchtlinge aus der Ukraine

Die SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen vergibt zum Wintersemester 2022/2023 Stipendien für Flüchtlinge aus der Ukraine.

SRH vergibt Stipendien für Flüchtlinge aus der Ukraine

Auch die SRH leistet ihren Beitrag dazu, den vor dem Krieg in der Ukraine geflüchteten Menschen zu helfen und hat daher neben vielen bereits gestarteten Spenden- und Hilfsmaßnahmen nun zusätzlich ein Stipendienprogramm ins Leben gerufen. An der SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen in Hamm/Münster und am Campus der SRH Hochschulen im Rheinland werden im Rahmen dieser Maßnahme zum Wintersemester 2022 je fünf Vollstipendien für Flüchtlinge aus der Ukraine vergeben.

„Wir haben uns im Rahmen unserer Corporate Social Responsibility dazu entschlossen, mit diesen Vollstipendien unseren Beitrag dazu zu leisten, Menschen aus der Ukraine zu helfen“, so Rektor Prof. Dr. Lars Meierling. „Das Stipendium soll dazu dienen, eine hochqualitative akademische Ausbildung ohne NC in Deutschland zu erhalten und das bei finanziell maximaler Entlastung.“

„Es gibt natürlich ein paar formale Regularien, die zu beachten sind“, ergänzte Prof. Dr. Arno Lammerts, der sich u.a. für die Internationalisierung der Hochschule verantwortlich zeichnet. „Flüchtlinge aus der Ukraine, die die Zulassungsvoraussetzungen des gewünschten Studiengangs erfüllen, können sich ganz unkompliziert für das Stipendium bewerben. Wir möchten jedem die Chance geben, eines der Stipendien zu erhalten.“

Die Hochschule bietet an ihren Studienorten insgesamt mehr als 20 Bachelor- und Masterstudiengänge aus der Logistik, der Wirtschaft, des Sozialwesens, der Psychologie und der Nachhaltigkeit an. Rund ein Drittel der Studiengänge wird auch in englischer Sprache angeboten. Informationen dazu, ob die Zulassung erfüllt ist, welche Bedingungen noch zu beachten sind und wie das Bewerbungsverfahren für die Stipendien abläuft, erhalten Interessierte bei einer eMail an studyinnrw@srh.de oder unter der Telefonnummer 02381/9291-121.

Jetzt zum Stipendium informieren

Weitere Studiengänge Weitere Studiengänge