Bachelor

Hamm, Rheinland, *Münster
Soziale Arbeit berufsbegleitend, B.A.

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Berufsbegleitend
  • Praxisintegrierend
  • 180 ECTS
  • 440 € / Monat
  • *in Münster in Akkreditierung
  • inkl. staatl. Anerkennung
  • Mehrere Standorte
  • Nur Wintersemester
  • ohne NC

Unser Studium Soziale Arbeit berufsbegleitend ist ideal, um Fachwissen auszubauen, neue Qualifikationen zu erwerben und die eigene Karriere nach vorne zu bringen. Du kannst deinen Beruf weiter ausgeübt und nebenher studieren.

  • deutsch
  • Wintersemester
Infomaterial anfordern Jetzt bewerben

Deine Lerninhalte
Das lernst du

Soziale Arbeit versucht, wissenschaftlich fundiert, soziale Probleme zu lösen und diesen vorzubeugen. Das Studienfach beschäftigt sich demnach damit, Menschen in Problemsituationen zu befähigen, ihre Möglichkeiten zu entwickeln sowie das Zusammenleben mit anderen Mitmenschen zu gestalten.

Lehrthemen sind u.a. sozialpolitische, rechtliche und ethische Grundlagen der Sozialen Arbeit, professionelles Handeln in Krisen- und Konfliktsituationen, Methoden der Sozialen Arbeit, Vertiefung der Handlungsfelder der Sozialen Arbeit, Soziologische Theorien und Organisation und Evaluation.

Lernen an der Hochschule

Qualität und Vielfalt kennzeichnet unsere Lehre. In Workshops, Seminaren, Exkursionen und Übungen lernst Du die Grundlagen der Sozialen Arbeit. Dabei wirst Du individuelle durch unsere Dozent*innen und Professor*inenn betreut. Wichtiger Bestandteil des Studiums sind drei Praktikumsphasen: Unter fachlicher Anleitung entwickelst Du hier die Kompetenzen für eine professionelle Soziale Arbeit. Dabei setzt Du Dich auch intensiv in Reflexionseinheiten mit Deiner eigenen Haltung zu Adressat*innen und Problemen auseinander.

Die Inhalte des Studiums "Soziale Arbeit berufsbegleitend" eignest du dir mithilfe von Lerneinheiten (zehn pro Semester) an, die du zu Hause bearbeiten kannst und die auf die du ein professionelles Feedback erhältst. In den Lehreinheiten werden die Theorieinhalte systematisch mit der Praxis verknüpft. Daher setzen wir voraus, dass du mindestens 12,5 Stunden in der Woche in einem Handlungsfeld der Sozialen Arbeit beruflich tätig bist.

Im Studium finden pro Semester vier Präsenzblöcke an der SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen in Hamm statt. Darin werden die Themen der Lerninhalte vertieft, ergänzt und diskutiert.

Du hast auch die Möglichkeit in jedem Semester Coachinggespräche mit einer Professorin oder einem Professor zu vereinbaren. Im Gespräch klärst du Fragen zur Studienorganisation, zur Vereinbarkeit von Studium, Familie und Beruf oder zu deinem Lernverhalten.

Darüber hinaus bieten wir Webinare an, in denen die Lerninhalte vertieft und/ oder inhaltliche Fragen geklärt werden können.

Die berufsrechtliche Anerkennung als Sozialarbeiter/in ist die Voraussetzung für bestimmte Funktionen in den Tätigkeitsfeldern der Sozialen Arbeit. Mit Abschluss deines Studiums erhältst du diese berufsrechtliche Anerkennung.

Deine Perspektiven
Innovatives Denken, das sich auszahlt

Der bereits bestehende Fachkräftemangel bei den Kommunen und Freien Trägern wird sich in den kommenden Jahren weiter verstärken. Vor dem Hintergrund komplexer werdender sozialer Probleme und umfassender sowie vielfältiger Aufgaben der Sozialen Arbeit werden akademisch ausgebildete Fachkräfte mit praktischer Erfahrung und der methodischen Kompetenz zur Problemlösung stetig gesucht.

Sozialarbeiter/innen sind in vielfältigen Berufsfeldern tätig wie z. B.:

  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Gesundheits- und Sozialhilfe
  • Betriebssozialarbeit
  • Migrationsarbeit etc.

Flexibilität vom Feinsten - Unser Brückensemester

Unserer Hochschule liegt neben der hochqualitativen Wissensvermittlung in der Lehre nach dem CORE-Prinzip und damit neben der Ausbildung fachlicher, sozialer wie methodischer Kompetenzanwendung, ebenso die persönliche Weiterentwicklung der Studierenden am Herzen. Daher haben wir nun das sogenannte Brückensemester eingeführt, um ein Höchstmaß an Flexibilität für genau diese persönliche Entfaltung zu bieten.

Wie das geht und welche Voraussetzungen nötig sind? Ganz einfach.

Du hast 150 CPs in deinem Bachelorstudiengang erreicht? Perfekt. Wir bieten dir jetzt zwei Möglichkeiten:

  1. Du studierst weiter und machst deinen Abschluss so schnell wie möglich.
  2. Du machst ein Semester Pause und nutzt diese Zeit um Berufserfahrung zu sammeln, Praktika zu machen, in Unternehmen reinzuschnuppern, Sprachen zu lernen, um dir kulturelle Kompetenzen aneignen oder um etwas zu tun, was auch immer deine Fähigkeiten erweitert. Für dieses Semester musst du keine monatlichen Gebühren zahlen. Natürlich dauert dein Studium noch ein weiteres Semester.

Du kannst dieses Brückensemester frühestens nach Erreichen von 150 CPs und frühestens nach Beendigung des 5. Semesters im Sinne der persönlichen und beruflichen Entwicklung als Brückensemester nutzen und bleibst immatrikuliert. Für dieses Semester wird eine Gebühr erhoben, das letzte Semester ist dann aber gebührenfrei. Das Brückensemester ist auf ein Semester begrenzt. Du kannst selbst angeben, ob du die erforderlichen CP vor dem Brückensemester erreicht hast.

Die Möglichkeit, ein Urlaubssemester zu beantragen, bleibt bestehen. Das Brückensemester ist eine parallel bestehende attraktive Alternative.

Allgemeine Events SRH Beratungsfrühstück Campus Hamm

Du möchtest mehr über deine Studienmöglichkeiten an der SRH Hochschule in NRW erfahren? Dann besuche uns vor Ort am Campus Hamm und treffe uns persönlich bei unserem Beratungsfrühstück am Samstag, den 29.01.2022 von 9.30 - 11.00 Uhr.

Zum Event
Allgemeine Events SRH Beratungsfrühstück Campus Rheinland

Du möchtest mehr über deine Studienmöglichkeiten am SRH Campus Rheinland erfahren? Dann besuche uns vor Ort und treffe uns persönlich bei unserem Beratungsfrühstück am Samstag, den 05.02.2022 von 9.30 - 11.00 Uhr.

Zum Event

Dein Lehrplan

6 Semester 180 ECTS
1. Semester
  • Grundlagen und Entwicklung der Sozialen Arbeit + Praxisstudium I 30
2. Semester
  • Sozialpolitische, rechtliche und ethische Grundlagen + Praxisstudium II 30
3. Semester
  • Methoden der Sozialen Arbeit I + Praxisstudium III 30
4. Semester
  • Methoden der Sozialen Arbeit II + Praxisstudium IV 30
5. Semester
  • Soziologische Theorien und Soziale Arbeit + Praxisstudium V 30
6. Semester
  • Organisation und Evaluation 15
  • Bachelorthesis 15
Infomaterial anfordern Link klicken, Formular ausfüllen, Zugang zu exklusiven Broschüren erhalten!

Zugangsvoraussetzungen
Das solltest du mitbringen

  • Einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss (z.B. eine berufliche Ausbildung oder ein Studium)
  • Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder der vollen Fachhochschulreife (falls du noch keinen Abschluss hast, reicht auch das letzte Zwischenzeugnis)
  • Du kannst auch ein Meisterprüfungszeugnis oder Nachweise über eine Berufsausbildung mit anschließender mindestens dreijähriger beruflicher Tätigkeit einreichen. Mehr Infos findest du unter „Studieren ohne Abitur“ 
  • Eine Tätigkeit im sozialen Bereich von mind. 12,5 Std./Woche während des Studiums
  • Unterschriebener Lebenslauf
  • Foto
  • Krankenkassennachweis

Kosten und Finanzierung
So viel kostet das Studium

Studiengebühren

  • 440 € / Monat* + eine einmalige Anmeldegebühr von 480 Euro

Der monatliche Beitrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich. Einmalig wird zum Studienstart eine Immatrikulationsgebühr von 480 €* erhoben, die in der Regel mit der ersten Monats- bzw. Semestergebühr gezahlt wird.

*bei Staatsangehörigkeit EU/EWR inklusive Schweiz und Westbalkan. Studierende aus Non EU/EWR Staaten zahlen die gesamte Semestergebühr für 12 Monate im Voraus und eine Anmeldegebühr von 750 €.

Studienfinanzierung

Du möchtest dein Traumstudium nicht wegen der Finanzierung aufschieben? Dann helfen wir dir gerne weiter. Es gibt viele Wege, dein Studium zu finanzieren: auf unserer Finanzierungsseite findest du z.B. unseren Partner Brain Capital und weitere Möglichkeiten.

Jetzt Bewerben
Bewerbungsprozess und Fristen

Wir freuen uns, dich bald am SRH Campus Rheinland begrüßen zu dürfen!
Bewerbungsfristen haben wir nicht. So sieht dein Bewerbungsprozess aus:

  1. Du klickst den Button ‚Bewerben‘ an und landest auf unserem SRH Bewerbungsportal.
  2. Du kannst dich online auf unserem SRH Bewerbungsportal anmelden und wirst durch den Bewerbungsprozess begleitet.  
  3. Nachdem du deine Bewerbung gesendet hast, prüfen wir deine Zulassung.
  4. Wenn du die Voraussetzungen erfüllst, bekommst du einen Vertrag von uns per Post zugeschickt. Du erhältst außerdem einen Überblick über Unterlagen, die wir noch von dir benötigen.
  5. Du unterschreibst den Studienvertrag und sendest ihn zusammen mit den fehlenden Unterlagen an uns zurück.
  6. Du bekommst deine Immatrikulationsbescheinigung.
  7. Die anfallenden Gebühren werden von deinem Konto abgezogen.
  8. Du nimmst an unserer Einführungswoche teil und startest dein Traumstudium!
JETZT DURCHSTARTEN Dein Weg in die Zukunft
  • Hier lernst Du step by step
  • Du studierst in praxisnahen Aufgaben in kleinen Teams
  • Du kannst dich in 5-Wochen-Blöcken aufs Wesentliche konzentrieren
  • Du bekommst kontinuierliches Leistungs-Feedback
Bewirb dich jetzt